Startseite    Kontakt    Downloads    Impressum    Datenschutz   
Abwasserbeseitigung - dezentral (Kleinkläranlagen und abflusslose Sammelgruben)
Auf einen Blick
ALLGEMEINE SPRECHZEITEN
Dienstag:
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 16:00 Uhr

STÖRUNGSMELDUNG
Rufbereitschaft - Netz
0173 6277131

Telefonische Störungsmeldung:
039291 72087
Zur Störungsmeldung

DIREKTLINKS
Neuen Anschluss melden?
Zählerstand melden?
An-, Abmeldung?
Bankeinzug?
Zum Formularservice

Grundlage für die  Gebühren ab  01.01.2015 ist die 1. Satzung zur Änderung der Satzung des Abwasserzweckverbandes "Saalemündung" über die Erhebung von Gebühren für die dezentrale Abwasserbeseitigung (1. Änderungssatzung der dezentralen Abwassergebührensatzung) vom 21.07.2015.

Entsorgungsgebiet I (EG I) Barby, Calbe, Nienburg

Maßstab ist die abgefahrene Menge in m³. Die Beseitigungsgebühr beträgt für:

Kleinkläranlagen                                34,07 €/m³ entnommenen Fäkalschlamm
abflusslose Gruben                            13,69 €/m³ entnommenen Abwassers.

Zusätzlich zur mengenabhängigen Gebühr wird eine Grundgebühr erhoben. Die Grundgebühr für Wohngrundstücke beträgt je Anlage 30,00 €/Jahr.

Entsorgungsgebiet II (EG II) Bördeland

Maßstab ist die abgefahrene Menge in m³. Die Beseitigungsgebühr beträgt für:

Kleinkläranlagen                                95,08 €/m³ entnommenen Fäkalschlamm
abflusslose Sammelgruben                 22,19 €/m³ entnommenen Abwassers.

Zusätzlich zur mengenabhängigen Gebühr wird eine Grundgebühr erhoben. Die Grundgebühr für Wohngrundstücke beträgt je Anlage 30,00 €/Jahr.

 

Grundlage für die  Gebühren ab  01.01.2018 ist die 2. Satzung zur Änderung der Satzung des Abwasserzweckverbandes "Saalemündung" über die Erhebung von Gebühren für die dezentrale Abwasserbeseitigung (2. Änderungssatzung der dezentralen Abwassergebührensatzung) vom 12.12.2017.

Entsorgungsgebiet I (EG I) Barby, Calbe, Nienburg

Maßstab ist die abgefahrene Menge in m³. Die Beseitigungsgebühr beträgt für:

Kleinkläranlagen                                66,27 €/m³ entnommenen Fäkalschlamm
abflusslose Gruben                            26,95 €/m³ entnommenen Abwassers.

Zusätzlich zur mengenabhängigen Gebühr wird eine Grundgebühr erhoben. Die Grundgebühr für Wohngrundstücke beträgt je Anlage 30,00 €/Jahr.

Entsorgungsgebiet II (EG II) Bördeland

Maßstab ist die abgefahrene Menge in m³. Die Beseitigungsgebühr beträgt für:

Kleinkläranlagen                                95,92 €/m³ entnommenen Fäkalschlamm
abflusslose Sammelgruben                 37,42 €/m³ entnommenen Abwassers.

Zusätzlich zur mengenabhängigen Gebühr wird eine Grundgebühr erhoben. Die Grundgebühr für Wohngrundstücke beträgt je Anlage 30,00 €/Jahr.

 

Sowohl für das Entsorgungsgebiet I als auch für das Entsorgungsgebiet II sind die Abfuhren der Kleinkläranlagen/abflusslosen Gruben beim AZV „Saalemündung“ anzumelden.

 


Ihr Ansprechpartner

Frau Felgenträger
Telefon: 039291 4694 24
E-Mail: FelgentraegerA@azv-saalemuendung.de